2021 Archiv

Offene Kirche in Fambach und Heßles

Kommenden Sonntag, den 24. Januar 2021, ist in Fambach die Jakobuskirche erneut geöffnet. Zwischen 10 und 12 Uhr können einzelne Besucher oder einzelne Familien dort einen Moment zur Ruhe kommen. Zum Hören und Lesen gibt es Orgelmusik von Kantor i. R. Christian Glöckner und eine Andacht von Pfarrerin Milina Reichardt-Hahn. Als Postwurf stecken Mitglieder des Kirchenvorstands diese Andachten im Lauf des Nachmittags in Fambacher Briefkästen. Wer keine bekommen, aber Interesse daran hat, kann sich gern im Pfarramt melden unter Telefon 036848 – 33913. Das Simultangebäude in Heßles, wo ebenfalls ein Gottesdienst hätte stattfinden sollen, ist am Sonntag von 14 bis 15 Uhr geöffnet. Pfarrerin Reichardt-Hahn ist vor Ort und auch dort sind Musik und Texte vorbereitet. Internetnutzer finden alles auf der Website der Kirchengemeinde www.kirche-fambach.de.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://fambach.eksm.de/aktuelles/offene-kirche-in-fambach-und-hessles-am-3-sonntag-n-ephiphanias-d-24-01-2021/

Aktuelles aus der Kirchengemeinde

Am kommenden Sonntag, 17. Januar, findet in der Kirchengemeinde Fambach kein Gottesdienst statt. Auf Empfehlung von Landeskirche sowie Kirchenkreis nehmen wir – wie viele andere Gemeinden auch – vorerst Abstand vom Präsenzgottesdienst. Die Glocken werden trotzdem läuten, da die Jakobuskirche bis 12 Uhr für die persönliche Einkehr einzelner Besucher bzw. einzelner Familien geöffnet ist. Ab der kommenden Woche plant Pfarrerin Reichardt-Hahn gemeinsam mit dem Kirchenvorstand Alternativen anzubieten: Samstags etwa sollen Andachten in die Häuser verteilt werden, sonntags ist die Jakobuskirche für eine gewisse Zeit geöffnet, in der Musik- und Textbeiträge gehört werden können. Die Kirchengemeinde informiert über die Details in den Schaukästen in Fambach und Heßles sowie hier auf unserer Internetseite.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://fambach.eksm.de/aktuelles/3299/