Karwoche: Online-Gottesdienste im Werratal  

In der Karwoche und an Ostersonntag laden die Kirchengemeinden Herrenbreitungen, Barchfeld und Fambach auch zu Gottesdiensten im virtuellen Raum ein. Was die beiden vergangenen Malen bereits gut funktioniert hat, wollen die Pfarrerinnen Enikö Somogyi und Milina Reichardt-Hahn nun wiederholen. Beim Valentinstag und beim Weltgebetstag der Frauen haben mehr Leute mitgemacht als wir dachten, erzählt Pfarrerin Somogyi. Viele hätten sich getraut, auch die technischen Hürden zu nehmen, holten sich Unterstützung von Kindern oder Enkeln. „Dadurch haben wir Nähe und Gedanken geteilt, auch ohne in derselben Kirche zu sitzen“, sagt Pfarrerin Reichardt-Hahn. An Gründonnerstag soll im Online-Gottesdienst auch Abendmahl gefeiert werden.

Weiterlesen
Der Tag erinnert an das letzte abendliche Essen, bei dem Jesus mit seinen Jüngern zusammensaß. In Fambach habe man lange kein Abendmahl mehr in der Kirche feiern können, so Pfarrerin Reichardt-Hahn. „Ich weiß, dass es vielen fehlt, darum tasten wir uns jetzt auf diesem Weg vor.“ Wer mitmachen will, stellt sich vorher am besten ein Glas Wein oder Saft sowie ein Stück Brot neben dem Computer bereit. Weil das ungewohnt ist, wird es sich erstmal seltsam anfühlen, vermuten die Pfarrerinnen. „Aber es sind schließlich nicht wir, die zum Abendmahl einladen, sondern es ist religiös gesagt Jesus Christus selbst“, sagt Reichardt-Hahn. „Wenn wir uns digital um den Tisch versammeln, wird das deutlich, wovon wir immer gesprochen haben: Er ist überall da und verbindet uns miteinander.“ Wer Fragen zu den Online-Gottesdiensten hat oder technische Hilfe braucht, kann sich in den Pfarrämtern melden. In Barchfeld unter der Nummer 036961/44276, in Fambach unter 036848/33913. Die Zeiten der Online-Gottesdienste sind: Gründonnerstag um 19 Uhr, Karfreitag um 15 Uhr und Ostersonntag um 17 Uhr. Jeweils ab einer Viertelstunde vorher, ist es möglich sich anzumelden. Die Teilnahme funktioniert über die Links zu den Videokonferenzen auf den Internetseiten der Kirchengemeinden. Daneben kann man auf www.zoom.us auch den Punkt wählen „einer Besprechung beitreten/teilnehmen“ (im oberen Bereich). In das aufgehende Fenster müssen jeweils die Besprechungsnummer und der Kenncode eingegeben werden. Darauf gelangen die Teilnehmer zu den anderen in den Videokonferenzraum. (Die Zugangsdaten für die Gottesdienste sind Gründonnerstag: Besprechungsnummer 998 1725 8679 und Kenncode ysz7dJ. Karfreitag: Besprechungsnummer Besprechungsnummer 994 5567 9057 und Kenncode vLr3cW. Ostersonntag: Besprechungsnummer 916 9673 4782 und Kenncode Z9ZLgT.)

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://fambach.eksm.de/aktuelles/karwoche-online-gottesdienste-im-werratal/