Dezember 2021 Archiv

Weihnachten in der  Ev. Kirchengemeinde

An Heiligabend laden wir Sie ganz herzlich in die Jakobuskirche ein. Von 16 bis 20 Uhr ist sie geöffnet. In Heßles steht das Simultangebäude zur individuellen Einkehr von 16 bis 18 Uhr zur Verfügung.
Auf Leinwand läuft das Krippenspiel der Konfirmanden, zum Mitnehmen gibt es kleine Überraschungen und Sie können sich für zuhause das Friedenslicht entzünden.

Bitte tragen Sie FFP2-Masken und achten Sie auf genügend Abstand um uns gegenzeitig zu schützen. Während der offenen Kirchen werden sonst keine weiteren Regeln (2G, 3G) umgesetzt.

Am Ersten Christtag, den 25.12., 10 Uhr, findet in der Jakobuskirche Fambach ein Festgottesdienst statt, am Nachmittag um 14 Uhr in Heßles im Simultangebäude.

Für den zweiten Christtag, den 26.12., lädt Pfarrerin Reichardt-Hahn erneut zum Festgottesdienst in die Jakobuskirche ein. Beginn ist um 10 Uhr.

Für die Gottesdienste an beiden Christtagen gilt die 3G-Regel.

Ihnen allen gesegnete Weihnachtstage!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://fambach.eksm.de/aktuelles/weihnachten-in-der-ev-kirchengemeinde/

Vierter Advent mit viel Musik

Für den Vierten Adventssonntag lädt die Kirchengemeinde Fambach zum musikalischen Gottesdienst in die Jakobuskirche ein. Beginn ist um 10 Uhr. Mit dem Tenorsänger Axel Thoennes vom Meininger Staatstheater trägt Kantor i. R. Christian Glöckner weihnachtliche Stücke vor – zum Beispiel aus dem Messias-Oratorium von Georg Friedrich Händel. Der Gottesdienst findet unter 3G-Regelung statt; Nachweise sind bitte mitzubringen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://fambach.eksm.de/aktuelles/vierter-advent-mit-viel-musik/